NOTFALLPLAN BEI ABMAHNUNGEN

  • RUHE bewahren
  • Notieren Sie, WANN und auf welchem Wege
    Sie die Abmahnung erhalten haben (Fax, Post etc.)
  • Notieren Sie die FRIST / das DATUM,
    bis zu dem Sie laut Abmahnung die Unterlassungserklärung abgeben sollen
  • Unterschreiben Sie auf gar KEINEN FALL ohne vorherige Rücksprache mit uns eine Erklärung.
    Nehmen Sie ebenfalls KEINEN Kontakt zu dem Rechteinhaber oder der abmahnenden Kanzlei auf, sondern
  • KONTAKTIEREN SIE UNS telefonisch, per E-Mail, Fax oder laden Sie Ihre Abmahnung einfach HIER hoch.

Abmahnung erhalten?

Sie haben eine Abmahnung erhalten, weil Sie eine angebliche Urheberrechtsverletzung begangen haben durch Filesharing (Download von Songs, Computerspielen, Filmen, etc.), wegen Verletzung fremder Markenrechte, weil die Gestaltung Ihres Webshops durch die Art und Weise der Auslobung der Waren oder der Fassung des Impressums einen Wettbewerbsverstoß darstellen soll? Nicht selten erweisen sich die gegen Sie erhobenen Vorwürfe als haltlos oder die Abmahnung hält aus formalen oder sonstigen Gründen einer rechtlichen Überprüfung nicht stand. Befolgen Sie den oben genannten "Nofallplan" und setzten Sie sich umgehend mit LL-ip in Verbindung! LL-ip gibt Ihnen gerne und kostenlos eine erste Einschätzung.

 

Einstweilige Verfügung erhalten?

Selbst wenn Sie bereits eine Einstweilige Verfügung erhalten haben sollten, besteht kein Grund zur Panik. Dennoch sollten Sie die Verfügung auf jeden Fall ernst nehmen und ihrem Inhalt unbedingt Folge leisten, um nicht unnötig die angedrohten Zwangsmittel auszulösen. Das Gericht entscheidet über den Erlass einer Einstweilige Verfügung aufgrund eines reduzierten Prüfungsmaßstabs und - sofern nicht zuvor eine Schutzschrift hinterlegt wurde - allein aufgrund des Vorbringens des Antragstellers. Nicht selten ist dieses Bild unvollständig und es bestehen gute Erfolgsaussichten eines einzulegenden Rechtsmittels. Wenn Sie Adressat einer Einstweiligen Verfügung sind, setzen Sie sich unbedingt sofort mit LL-ip in Verbindung. LL-ip gibt Ihnen eine erste Einschätzung der Erfolgsaussichten der Gegenwehr - selbstverständlich kostenlos!

 

KONTAKTFORMULAR

Frau Herr
* Felder sind Pflichtfelder

 
LoschelderLeisenberg
Intellectual Property Law

Standort München: Fon +49(0) 89 38 666 070
E-Mail:
office[at]LL-ip.com
 
LoschelderLeisenberg
Intellectual Property Law

Unsere digitale Visitenkarte zum Download:

 
 
Sie haben Fragen oder Anregungen? Sie benötigen eine fundierte Beratung? Nutzen Sie unser Kontakt-formular, wir melden uns bei Ihnen umgehend.

 
  • Vorsicht vor Net Partner GmbH Emmendingen und Deutsches Firmenverzeichnis
    Vorsicht vor Net Partner GmbH Emmendingen und Deutsches Firmenverzeichnis
  • Vorsicht vor der RWE Marketing DOO und Media Service Center Ltd.
    Vorsicht vor der RWE Marketing DOO und Media Service Center Ltd.
  • § 128a ZPO: Unsere Erfahrungen mit der Videoverhandlung
    § 128a ZPO: Unsere Erfahrungen mit der Videoverhandlung
  • Warnung vor RSG Registrierungsstelle für Gewerbetreibende GmbH Hamburg
    Warnung vor RSG Registrierungsstelle für Gewerbetreibende GmbH Hamburg
  • Vorsicht vor Acquisa Dienstleistung GmbH und Das Regionale Firmenportal
    Vorsicht vor Acquisa Dienstleistung GmbH und Das Regionale Firmenportal
  • Kameraattrappe löst Unterlassungsanspruch aus
    Kameraattrappe löst Unterlassungsanspruch aus
  • BattG 2021: Das neue Batteriegesetz – was ändert sich, was ist zu beachten?
    BattG 2021: Das neue Batteriegesetz – was ändert sich, was ist zu beachten?
  • Warnung vor der Digi Medien GmbH und brancheneintrag.online
    Warnung vor der Digi Medien GmbH und brancheneintrag.online
  • Warnung vor NS Partner Gmbh und Regionales Firmenverzeichnis
    Warnung vor NS Partner Gmbh und Regionales Firmenverzeichnis
  • Warnung vor DBV Verlagsgesellschaft mbH und Firmenverlag 24
    Warnung vor DBV Verlagsgesellschaft mbH und Firmenverlag 24