Vorsicht vor Limitimus SL und Medien Verlag Concept Service 

Eine Limitimus SL aus Spanien und der Medien Verlag Concept Service versuchen derzeit, mit Trickformularen kostenpflichtige Verträge zu ergattern. Mit dieser und ähnlichen Vorgehensweisen sind in den letzten Jahren unzählige Unternehmen tätig, weswegen wir davon ausgehen, dass es sich hierbei um ein sehr lohnendes Geschäft handelt. Insbesondere das arbeitsteilige Vorgehen von Limitimus SL und Medien Verlag Concept Service macht derzeit Schule.

Die Formularmasche vom Medien Verlag Concept Service

Alles beginnt mit einem Anruf. Der Anrufer gibt sich als Verlag aus, mit dem der angerufene bereits einen Vertrag unterhält. Man müsse unbedingt den neuen Auftrag unterschreiben, damit man in der nächsten Ausgabe erscheint. In der Folge wird ein entsprechendes Formular übersandt, in welches bereits eine Anzeige des Betroffenen einkopiert ist. Der Betroffene kennt die Anzeige, da diese mit einem örtlichen Verlag bereits abgeschlossen und in Auftrag gegeben hat.

In gutem Glauben unterschreibt er dann das Formular vom Medien Verlag Concept Service und sendet dieses zurück. In dem Formular es aufgeführt, dass pro Ausgabe ein Betrag von über 1000 € fällig wird, wobei man angeblich drei Aufträge pro Jahr erteilt. Kündigt man nicht rechtzeitig, verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. 

Rechnung durch Limitimus SL

Eine Rechnung erfolgte nicht etwa durch den Medien Verlag Concept Service, sondern durch eine Limitimus SL aus Spanien. Diese Verschleierungstaktik ist in den letzten Jahren ebenfalls sehr beliebt geworden, da es so schwer ist, gegen die betreffenden Unternehmen und ihre Hinterleute gerichtlich vorzugehen. Jedenfalls verlangt die Limitimus SL die Zahlung eines Betrages von über 1000 € für die 1. Auflage. Aufgrund des unterschriebenen Formulars soll man also einen Betrag von über 3.000 € zahlen.

Abwehr von Forderungen der Limitimus SL und Medien Verlag Concept Service 

Wenn auch Sie eine Rechnung der Limitimus SL aufgrund des Trickformulars des Medien Verlag Concept Service erhalten haben, bestehen sehr gute Erfolgsaussichten für eine Forderungsabwehr. Verträge, die auf die oben beschriebene Weise zustande gekommen sind, lassen sich abwehren. Wir haben den letzten Jahren unzählige Mandanten gegen solche Machenschaften vertreten. Wenn also auch Sie eine entsprechende Rechnung erhalten haben, vertreten wie Sie schnell, kompetent und bundesweit.

Tel. 089/38666070

Mail: office@LL-ip.com

 
LoschelderLeisenberg
Intellectual Property Law

Standort München: Fon +49(0) 89 38 666 070
E-Mail:
office[at]LL-ip.com
 
LoschelderLeisenberg
Intellectual Property Law

Unsere digitale Visitenkarte zum Download:

 
 
Sie haben Fragen oder Anregungen? Sie benötigen eine fundierte Beratung? Nutzen Sie unser Kontakt-formular, wir melden uns bei Ihnen umgehend.

 
  • Vorsicht vor T&M Medien Verlag und Schneller Gefunden
    Vorsicht vor T&M Medien Verlag und Schneller Gefunden
  • Warnung vor Pro Werbe & Marketing GmbH und Deutsches Onlineportal
    Warnung vor Pro Werbe & Marketing GmbH und Deutsches Onlineportal
  • Vorsicht vor Limitimus SL und Medien Concept Verlag Service
    Vorsicht vor Limitimus SL und Medien Concept Verlag Service
  • Vorsicht vor Net Partner GmbH Emmendingen und Deutsches Firmenverzeichnis
    Vorsicht vor Net Partner GmbH Emmendingen und Deutsches Firmenverzeichnis
  • Vorsicht vor der RWE Marketing DOO und Media Service Center Ltd.
    Vorsicht vor der RWE Marketing DOO und Media Service Center Ltd.
  • § 128a ZPO: Unsere Erfahrungen mit der Videoverhandlung
    § 128a ZPO: Unsere Erfahrungen mit der Videoverhandlung
  • Warnung vor RSG Registrierungsstelle für Gewerbetreibende GmbH Hamburg
    Warnung vor RSG Registrierungsstelle für Gewerbetreibende GmbH Hamburg
  • Vorsicht vor Acquisa Dienstleistung GmbH und Das Regionale Firmenportal
    Vorsicht vor Acquisa Dienstleistung GmbH und Das Regionale Firmenportal
  • Kameraattrappe löst Unterlassungsanspruch aus
    Kameraattrappe löst Unterlassungsanspruch aus
  • BattG 2021: Das neue Batteriegesetz – was ändert sich, was ist zu beachten?
    BattG 2021: Das neue Batteriegesetz – was ändert sich, was ist zu beachten?